MPU in Kiel – wir machen Sie fit!

Erfolgreich durch die MPU. Mit dem IPBB Kiel.

MPU-Vorbereitung und Punkteabbau am Institut für psychologische Beratung und Bildung

Das IPBB Kiel ist Ihr kompetenter und freundlicher MPU-Vorbereiter in Schleswig-Holstein.

Unser MPU-in-Kiel-Team begleitet Sie Schritt für Schritt auf dem Weg zurück zum Führerschein. Außerdem helfen wir Ihnen, Punkte in Flensburg abzubauen, die Sperrfrist zu verkürzen oder unterstützen Sie bei allen anderen Sorgen und Fragen rund um die Fahrerlaubnis.

Das Gute für Sie: Bei uns dreht sich alles nur um Ihren Fall

Keine Gruppenkurse. Keine Mindeststundenzahl. Keine Vorkasse. Stattdessen bieten wir ausschließlich Einzelsitzungen nach individuellem Bedarf. Und das bei langjährigen Verkehrspsychologen und ehemaligen Gutachtern. Rundum-Service, ein Lächeln und extra leckeren Kaffee vom Team gibt’s obendrauf!

Erstmal schnuppern? Gerne!

…denn wir starten immer mit einem Erstgespräch. In diesem Termin klärt unser Verkehrspsychologe zunächst alle organisatorischen Fragen auf dem Weg zur erfolgreichen MPU. Typische Fragen im Erstgespräch sind:

  • Warum müssen Sie zur MPU?
  • Brauchen Sie einen Abstinenznachweis? Und falls ja – über 6 oder 12 Monate?
  • Wie groß oder klein ist Ihr Beratungsbedarf und wie viele Stunden Vorbereitung benötigen Sie voraussichtlich?
  • Im Falle einer missglückten MPU: Warum fiel Ihr erstes Gutachten negativ aus?
  • Wann können Sie den Antrag auf Wiedererteilung der Fahrerlaubnis stellen?
  • Bei welcher Prüfstelle können Sie sich anmelden?

Nach dem Erstgespräch entscheiden Sie, ob es mit der MPU Vorbereitung weitergeht!

In Einzelsitzungen bereiten wir Sie gründlich auf das Gespräch mit dem Gutachter in der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung vor. Zunächst arbeiten Sie Hintergrund und Anlass Ihres Verkehrsdelikts auf. Sie klären also, wie es zum Führerscheinentzug kommen konnte. Anschließend erarbeiten Sie eine individuelle Strategie für die Zukunft. So ist sichergestellt, dass Sie künftig regelkonform auf den Straßen unterwegs sind. Sie besprechen Rückfallgefahren und entwickeln wirksame Warnmechanismen. Diese halten Sie zum Beispiel davon ab, sich erneut mit Alkohol hinters Steuer zu setzen. Denn nur so können Sie dem Gutachter glaubhaft vermitteln, dass Sie Ihr Verhalten im Straßenverkehr tatsächlich positiv verändert haben!

Gegen Ende der Vorbereitung besteht außerdem die Möglichkeit eines Probegesprächs. Das heißt konkret, dass Sie eine „Generalprobe“ bei einem anderen Berater aus unserem MPU-in-Kiel-Team absolvieren. Dadurch fühlen Sie sich im Gespräch mit dem MPU-Gutachter 100% sicher. Selbstverständlich erhalten Sie zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung. Diese können Sie später bei der Prüfstelle vorlegen.

Noch mehr Pluspunkte: Kurze Wege und transparente Kosten

Unser Institut in der Kirchhofallee 64 ist zentral in Kiel gelegen: Nur 10 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof bzw. zwei Bushaltestellen entfernt.

Das 60-minütige Erstgespräch kostet 70€, danach geht es mit je 120€ pro vereinbarter Beratungsstunde weiter. Erfahrungsgemäß sind unsere Kunden im Schnitt nach 6-8 Stunden fit für die MPU. Preise zu weiteren Spezial-Angeboten wie Beratung per Skype finden Sie hier.

Preisvergleich_MPU-Vorbereitung_IPBB

Am IPBB werden Sie zum fairen Preis auf Ihre MPU in Kiel vorbereitet

Klingt alles gut? Dann vereinbaren Sie doch noch heute einen Termin für Ihr Erstgespräch!

Wir freuen uns auf Sie!


Verkehrspsychologisches Coaching

Das sagen ehemalige Kunden zur verkehrspsychologischen Beratung „MPU in Kiel“

Nach erfolgreicher MPU-Vorbereitung

Sehr gute MPU-Vorbereitungsstelle! Von vorne bis hinten durchdacht, es wird gut an die Sache herangegangen. Das Team ist strukturiert und hilfsbereit. Es wird keinerlei Druck ausgeübt, sondern in mehreren Einzelstunden explizit an dem Vorfall gearbeitet. Ich fühle mich nun, nach 9 genommenen Stunden, gut vorbereitet und kann diese Vorbereitungsstelle nur wärmstens empfehlen.

Das IPBB-Team war freundlich und nett. Die Verkehrspsychologin hat es geschafft, mir die Aufregung vor der MPU zu nehmen.

Vor den Gesprächen dachte ich (wie viele), das ist nur Geldmacherei. Nur eine Prüfung, wo man die entsprechenden Fragen lernen muss. Aber die Vorbereitung ist eine persönliche Betreuung. Bei dieser werden die eigenen Hintergründe beleuchtet, um zu verstehen warum es zu einer MPU kommen musste und wie man aus seinen eigenen Fehlern lernen kann, um nicht nur „eine Prüfung“ zu bestehen. Jeder macht mal Fehler und ich bin sehr dankbar die Hilfe in Form des Vorbereitungskurses angenommen zu haben. Inklusive Verinnerlichung und Bestehen der MPU beim ersten Anlauf.

Ich habe die Beratung aufgesucht, da ich meine MPU machen musste. Ich wurde stets freundlich empfangen und der Verkehrspsychologe nahm sich sogar am Telefon bei Rückfragen für mich Zeit. Ich bin absolut begeistert. Fachlich vollkommen kompetent und nochmals einen herzlichen Dank für die tolle Unterstützung!

Meine MPU beim TÜV ist super gelaufen, weil die Vorbereitung gut war und ich mir viel Mühe gegeben habe! Die Zusammenarbeit mit der Beraterin Frau Leidner hat mir gefallen – sie ist nicht nur nett, sondern kompetent! Vielen Dank für alles!

Nach erfolgreichem Punkteabbau

Ich war zum Punkteabbau beim IPBB, damit ich meine Tochter beim begleiteten Fahren begleiten darf. Der Fahrlehrer hat mir das Institut empfohlen und alles hat super geklappt. Jetzt werden die Straßen unsicher gemacht ;)))

Nach erfolgreicher Sperrfristverkürzung

Vorstellungen erfüllt, kompetent und persönliche Sitzungen.


…Stöbern Sie doch gerne noch ein bisschen weiter auf unserer Webseite MPU in Kiel: Hier haben wir alles Wissenswerte über die MPU und den Punkteabbau für Sie zusammengestellt!